Trinkwasser in Dillingen/Saar verunreinigt: Stadtwerke fordern Bürger zum Abkochen auf – Wasser mit Pseudomonas aeruginosa verkeimt

Wasserfilter gegen KeimeIn Trinkwasser in Dillingen haben die Stadtwerke eine Verkeimung mit Pseudomonas aeruginosa entdeckt. Das Bakterium kann für manche Menschen gefährlich sein. Daher sollte das Wasser aktuell abgekocht werden, bevor Bürger es benutzen. Quelle: Trinkwasser in Dillingen/Saar verunreinigt: Stadtwerke fordern Bürger zum Abkochen auf – Wasser mit Pseudomonas aeruginosa verkeimt Wasserfilter gegen Keime

Weiterlesen

Trinkwasser in Braunfels verunreinigt

Das Trinkwasser von mehreren Braunfelser Stadtteilen ist verunreinigt. Der Landkreis mahnt zur Vorsicht: Bewohner sollen das Wasser vorm Trinken abkochen… …Die Grenzwerte für Enterokokken und Pseudomonas aeruginosa sei überschritten. .. Artikel Quelle: Trinkwasser in Braunfels verunreinigt

Weiterlesen

Trinkwasser-Test im Check: Leitungswasser ins Labor schicken – meine Erfahrungen

Seit ich vor knapp zwei Jahren in das alte Haus in Bamberg gezogen bin, habe ich mich gefragt, wie es um die Qualität meines Leitungswassers bestellt ist. Dann habe ich einen Trinkwasser-Test im Labor machen lassen. Ein Erfahrungsbericht von Rupert Mattgey. Quelle: Trinkwasser-Test im Check: Leitungswasser ins Labor schicken – meine Erfahrungen

Weiterlesen

In Versmold kann das Trinkwasser zu Ostern trüb sein | Versmold

Die Stadtwerke informieren über zwingend erforderliche Arbeiten am Leitungsnetz. Die Baustelle hat Auswirkungen auf den Straßenverkehr. Versmold (HK). Kein Grund zur Sorge! Sollte das Trinkwasser am Osterwochenende nicht ganz so klar aus dem Hahn kommen, hat das seinen Grund. Wie die Stadtwerke Versmold mitteilen, werden von Freitag, 19., bis Montag, 22. April, Netzbaumaßnahmen an der Trinkwasserleitung … Weiterlesen

Weiterlesen

Trinkwasser weiter abkochen – Main-Post

Trinkwasser weiter abkochen 18. März 2019 17:43 Uhr Bei einer Routineuntersuchung wurde am Donnerstag, 14. März, eine Verunreinigung des Trinkwassers im Ortsnetz von Brebersdorf, Schwemmelsbach, Kaisten und Burghausen in der Gemeinde Wasserlosen im Landkreis Schweinfurt gemeldet. Bei einer Routineuntersuchung wurde am Donnerstag, 14. März, eine Verunreinigung des Trinkwassers im Ortsnetz von Brebersdorf, Schwemmelsbach, Kaisten und … Weiterlesen

Weiterlesen

Bisphenol A: Kunststoff mit Nebenwirkungen – Tritanflaschen

Wann gibt es endlich Alternativen zu Bisphenol A? … Erst allmählich tauchen neue Alternativen für Innenbeschichtungen von Dosen auf. Schmidt entwickelt beispielsweise ein Epoxid, das auf einem Molekül in Tritan – einem BPA-freien Polymer – basiert. Tritan wird von der Eastman Chemical Company in Kingsport, Tennessee, hergestellt und kommt in Babyflaschen zum Einsatz. Der Wissenschaftler hofft, dass sein Epoxid … Weiterlesen

Weiterlesen

Bald weniger Chlor im Trinkwasser – und ein Abkochgebot

Am Hochbehälter Zellingen (Lkr. Main-Spessart) dauern die Bauarbeiten voraussichtlich noch bis Mitte dieses Jahres an. Foto: Thomas Obermeier Bald soll das Trinkwasser in den meisten Gemeinden im westlichen Landkreis Würzburg nicht mehr nach Chlor riechen oder schmecken. Dies gab Eva von Vietinghoff-Scheel, die Werkleiterin des Zweckverbands Trinkwasserversorgung Mittelmain (FWM), jetzt bekannt. Da seit Oktober vergangenen Jahres keine … Weiterlesen

Weiterlesen

Entnahme von Mikroplastik und Nano-Partikeln durch Carbonit-Patronen

Es gab in letzter Zeit einige Anfragen zur Entnahme von Mikroplastik und Nano-Partikeln aus dem Trinkwasser durch unsere Patronen. Dazu besteht folgender aktueller Stand: Microplastik ist ein weiter Begriff. Keine der Literaturquellen definiert es bzgl. seiner Partikelgröße. Da aber davon auszugehen ist, daß Mikroplastik aufgrund seiner Herkunft und Entstehungsweise eindeutig ein (geometrisch meßbarer) Partikel ist, gelten die von uns … Weiterlesen

Weiterlesen