Trinkwasser in Braunfels verunreinigt

Das Trinkwasser von mehreren Braunfelser Stadtteilen ist verunreinigt. Der Landkreis mahnt zur Vorsicht: Bewohner sollen das Wasser vorm Trinken abkochen… …Die Grenzwerte für Enterokokken und Pseudomonas aeruginosa sei überschritten. .. Artikel Quelle: Trinkwasser in Braunfels verunreinigt

Weiterlesen

Verunreinigtes Trinkwasser: Abkochgebot im Bereich Wasserlosen

Wegen Verunreinigungen in den Trinkwasserleitungen müssen Anwohner im Bereich Wasserlosen im Landkreis Schweinfurt bis auf weiteres ihr Wasser abkochen. Das teilt das Landratsamt mit. Mehrere Ortschaften sind betroffen.

Weiterlesen

SR.de: Trinkwasser in Weiskirchen und Wadern verkeimt

In Teilen von Weiskirchen und Wadern ist das Trinkwasser aktuell verunreinigt. Die Wasserwerke rufen die Bevölkerung dazu auf, das Trinkwasser abzukochen. Betroffen sind Weiskirchen, Konfeld, Morscholz, Steinberg, Reidelbach, Wadrill und Gehweiler. Nach Angaben der Wasserwerke ist das Trinkwasser mikrobiologisch verunreinigt. Das Wasser muss mindestens eine Minute abgekocht werden, wenn es für folgende Zwecke verwendet wird: … Weiterlesen

Weiterlesen

Trinkwasser in Egloffstein, Mostviel und Dietersberg abkochen

Das Gesundheitsamt Forchheim rät, das Trinkwasser in Egloffstein, Mostviel und Dietersberg abzukochen. Das Egloffsteiner Quellwasser (im Netzbereich der Wasserversorgung Arlesbrunnenquelle) rieche derzeit wieder erdig und moosig, teilte Bürgermeister Stefan Förtsch (CSU) dem Gremium mit. Vermutlich liege es daran, dass es in den letzten Tagen bis zu 80 Liter Wasser pro Quadratmeter geregnet habe. Das Trinkwasser wird derzeit … Weiterlesen

Weiterlesen

Trinkwasser bei Hiltraching abkochen

Trinkwasser bei Hiltraching abkochen Aufgrund eines Wasserrohrbruchs bei Hiltraching ist nicht auszuschließen, dass an der Schadstelle Keime in die Trinkwasserleitung gelangt sind. Das teilte am heutigen Montagmorgen die Marktgemeinde Tann mit. Ganzer Artikel: Quelle: Trinkwasser bei Hiltraching abkochen Carbonit Wasserfilter im Haushalt gegen Keime

Weiterlesen

Mit dem Ende der Chlorung tritt laut Stadt wieder ein Abkochgebot in Kraft.

Die Bobinger Leitungen sind voraussichtlich ab dem 1. Dezember wieder chlorfrei. Warum das Wasser dann aber noch nicht perfekt genießbar ist. VON ADRIAN BAUER Die Bürger in Bobingen, Bobingen-Siedlung und Straßberg können sich auf ungechlortes Wasser freuen. Die Stadt hat am Donnerstagmorgen einen Fahrplan vorgestellt, wie die Sicherheitschlorung des Trinkwassers schrittweise aufgehoben werden soll. Bevor das Wasser wieder normal verwendet … Weiterlesen

Weiterlesen

Oberwarngau: Folgen derAbkoch-Anordnung: Darauf ist beim Zähneputzen und Salatwaschen zu achten | Warngau

Nachdem Kolibakterien im Trinkwasser nachgewiesen worden waren, hat das Landratsamt eine Abkoch-Anordnung für Oberwarngau erlassen. Darauf müssen betroffene Haushalte nun achten. Denn außer beim Duschen und Wäschewaschen gilt es, auf nicht abgekochtes Wasser zu verzichten. Laut Landratsamt muss es auf über 100 Grad erhitzt werden, um Keime abzutöten, unter anderem bevor man: Nahrung für Kleinkinder … Weiterlesen

Weiterlesen

ABKOCH-ANORDNUNG ERLASSEN Trinkwasser in Wall mit Keimen belastet: Chlorung läuft

vonFlorian Prommer Im Trinkwassernetz des Wasserversorgungsverbandes Wall sind Bakterien nachgewiesen worden. Das Wasser muss mit sofortiger Wirkung abgekocht werden. Eine Chlorung läuft inzwischen. Update vom Montag, 12. November, 14.15 Uhr Wall – Die Chlorung des Leitungsnetzes des Wasserbeschaffungsverbandes Wall (WBV) ist heute angelaufen. Das teilte der Vorsitzende Josef Berghammer mit. Wie berichtet, wurden coliforme Keime im … Weiterlesen

Weiterlesen

Erneut Keime im Trinkwasser

Erneut Keime im Trinkwasser 9. November 2018 um 14:39 Uhr, geschrieben von Nina Häußinger Kommentar verfassen   Nach Gmund und Warngau ist jetzt Wall dran. Eine Keimbelastung des Hochbehälters und des Trinkwasserversorgungsnetzes des Wasserversorgungsverbandes Wall (WBV Wall) hat sich bestätigt. Mikrobiologische Befunde zeigen eine Keimbelastung mit Coliformen Keimen“, teilt der Pressesprecher des Landratsamtes Birger Nemitz mit. Der Fachbereich Gesundheit, Betreuung und Senioren … Weiterlesen

Weiterlesen

Oberwarngauer Trinkwasser wird jetzt gechlort

Oberwarngauer Trinkwasser wird jetzt gechlort 30. Oktober 2018 um 13:48 Uhr, geschrieben von Redaktion Kommentar verfassen Seit genau fünf Tagen müssen die Oberwarngauer ihr Trinkwasser abkochen. Eine Probe hatte eine Verunreinigung mit Bakterien gezeigt. Da die Keimbelastung weiterhin besteht, wurde heute eine Chlorung des Trinkwassers angeordnet.Schon im Sommer waren die Bürger in Osterwarngau von Keimen im Trinkwasser betroffen. … Weiterlesen

Weiterlesen