Verunreinigtes Trinkwasser: Chemie-Industrie zahlt für Trinkwasserfilter in Altötting – WELT

Das Trinkwasser im Landkreis Altötting ist belastet mit der möglicherweise Krebs erregenden Chemikalie PFOA. Diese wurde jahrzehntelang im Industriegebiet eingesetzt. Filteranlagen sollen nun die Wasserversorgung sichern – auf Kosten der Industrie. Ganzer Artikel – Quelle: Verunreinigtes Trinkwasser: Chemie-Industrie zahlt für Trinkwasserfilter in Altötting – WELT Geprüfte Aktivkohle Wasserfilter für Ihren Haushalt

Weiterlesen

PFC im Trinkwasser: Erhöhte Chemie-Belastung im Blut nachweisbar – Südwest – Rhein Neckar Zeitung

Symbolfoto: Lino Mirgeler/dpa Auch Nußloch war Belastung festgestellt worden Stuttgart. (lsw) Nach dem Skandal um mit PFC verseuchte Ackerflächen sind in Blutproben von Anwohnern höhere Werte der Chemikalie nachgewiesen worden, die über das Trinkwasser in Kontakt mit dem Stoff kamen. Dies teilte Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) am Freitag mit. Personen, die Gemüse und Obst aus … Weiterlesen

Weiterlesen

Trinkwasserqualität: Verunreinigungen entstehen meist durch den Verbraucher selbst – WELT

Veröffentlicht am 24.05.2018 | Lesedauer: 6 Minuten Von Daniel Wetzel, Michael Gassmann Das Umweltbundesamt bescheinigt dem deutschen Trinkwasser eine Spitzenqualität. Doch komplett sorglos kann man es trotzdem nicht genießen. Denn am Ende nimmt es Wege, die ihm nicht guttun. Überdüngung, Massentierhaltung: Die Folgen der intensiven Landwirtschaft wirken sich vielerorts negativ auf die Qualität des Grundwassers aus. Das Bundesumweltministerium hatte … Weiterlesen

Weiterlesen

quer | 19.04.2018 : Trinkwasser, Hebammenmangel, Abzocke

Der irre Kampf ums “saubere” Trinkwasser | Bürgermeister blockiert Stadtfeste | Babyboom trifft Hebammenmangel | Erst Rohr verstopft, dann abgezockt | Bedarfsmodell verschärft Notlage … Keime, Nitrat, PFOA: Der irre Kampf ums „saubere“ Trinkwasser Es ist ein bizarrer „Wasserkreislauf“, der sich da im südostbayerischen Chemiedreieck abspielt: Nachdem die Gemeinde Burgkirchen ihren PFOA-belasteten Brunnen stillgelegt hat, schnellte … Weiterlesen

Weiterlesen

Zu viel Chemie! Bayerns Böden und Grundwasser sind verschmutzt | Bayern

Gesundheitsschädliche Chemikalien belasten Grundwasser und Böden an mehreren Orten in Bayern. Die SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag hat nun Aufklärung gefordert. Augsburg – Derzeit werden rund 20 Industriestandorte und Flugplätze auf Altlasten oder schädliche Bodenveränderungen untersucht, wie ein Sprecher des Bayerischen Landesamts für Umwelt (LfU) am Freitag mitteilte. Unter anderem habe fluorhaltiger Löschschaum der Feuerwehr die Böden … Weiterlesen

Weiterlesen

Verseuchtes Trinkwasser in Altötting: Tausend Bürger geben Blut ab

Altötting hat eine Firma über Jahre eine womöglich krebserregende Chemikalie ins Grundwasser gelangen lassen. Die Behörden veranlassten Bluttests. Viele sind dem Aufruf gefolgt. Altötting – Fast tausend Menschen aus dem Raum Altötting haben nach dem Fund einer womöglich krebserregenden Chemikalie im Trinkwasser an freiwilligen Bluttests teilgenommen. Die Blutentnahmen seien damit abgeschlossen, teilte das Landratsamt am … Weiterlesen

Weiterlesen

Bedrohliche Chemikalien: Bürgerinitiative für PFOA-freies Trinkwasser in Burgkirchen

Als Reaktion auf die PFOA-Problematik im Landkreis Altötting gründen engagierte Menschen in Burgkirchen jetzt eine Bürgerinitiative. Ihr Ziel: sauberes Trinkwasser, nicht nur hier. Denn Trinkwasser ist vielerorts belastet. Quelle: Bedrohliche Chemikalien: Bürgerinitiative für PFOA-freies Trinkwasser in Burgkirchen

Weiterlesen

Wer sauberes Wasser will, muss mehr zahlen

Berlin – Verbraucher müssen für die Wasserreinigung vielleicht bald mehr zahlen. Die Kosten für das Filtern von Trinkwasser, in das vermehrt Giftstoffe gelangen, steigen. Bei der Frage, wer dafür aufkommen soll, sind die Verursacher offenbar aus dem Blick geraten.Das Problem ist seit Längerem bekannt: Wegen zunehmender Schadstoffe im Grundwasser müssen neue Formen und Stufen der … Weiterlesen

Weiterlesen

Kampf um PFOA-freieres Wasser

MÖGLICHERWEISE SCHON AM DONNERSTAG Kampf um PFOA-freieres Wasser: Der Tüßlinger Brunnen 1 geht wieder ans Netz vonRaphael Weiß Tüßling – Ende Januar sollte der Brunnen 1 wegen der PFOA Problematik mit neuer Technik wieder ans Netz gehen. Ist er noch nicht. innsalzach24 de hat nachgefragt. Quelle: Innsalsach24.de veröffentlicht von Valls Wasserfilter

Weiterlesen