Einbau Alvito Wasserfilter Variante C mit bestehender Armatur

Variante C mit bestehendem Wasserhahn

mit vorhandener Armatur Einbau-Variante C
Sie benötigen mindestens:
» EinbauFilter-System
» Filtereinsatz (empfohlen wird ein Filtereinsatz mit einem Durchfluss von mind. 6 Litern pro Minute)
» Ist ein druckloser Boiler vorhanden, so wird das Filtersystem vor dem Boiler in die Leitung integriert.

1. Drehen Sie das Eckventil für kaltes Wasser zu. Es darf sich kein kaltes Wasser mehr aus der vorhandenen Armatur entnehmen lassen. Entfernen Sie die Kaltwasserzuleitung der Armatur vom Eckventil. Nutzen Sie im Zweifel die Dienstleistung eines Fachmanns.

2. Am Eckventil für kaltes Wasser befestigen Sie den Eingangs-Schlauch (14) des Filtersystems. Das beiliegende Spezial-T-Stück (15) wird bei dieser Installationsvariante nicht benötigt.

3. Verbinden Sie den Ausgangs-Schlauch (9) mit der Kaltwasserzuleitung der Armatur. Dafür wird evtl. der Doppelnippel (8) benötigt (Dichtung nicht vergessen!).

4. Installieren Sie den Filtereinsatz wie es in der separaten „Anleitung Filterwechsel“ beschrieben ist.

5. Verbinden Sie den Eingangs- und Ausgangsschlauch (9) + (14) mit dem Filtergehäuse in dem Sie die Steckverbinder (6) und (10) sowie (7) und (11) ineinander stecken, bis sie einrasten und sich nicht mehr herausziehen lassen.

6. Montieren Sie das Filtergehäuse an der Wand.

Das Filtersystem ist jetzt fertig installiert und Sie können es unter Beachtung der „Anleitung Filterwechsel“ in Betrieb nehmen.

Die Zahlen in Klammern geben die Teilenummer aus der Übersicht an.

Links:

Allgemeine Hinweise AquaNevo Installation

Alvito AuquaNevo Einbaufilter im Shop