Carbonit IFP ultra Microfiltration gegen Viren

Quelle: Carbonit IFP ultra Microfiltration | Wasserfilter

Anwendungsbereich IFP Ultra
Die Carbonit Filterpatrone wird zur Wasserfiltration in Küche und Bad kurz vor der Entnahme (Point of use) verwendet. Ihr Schwerpunkteinsatz liegt bei bakteriellen- bzw. Virenbelastungen im Wasser und bei der allgemeinen Aufbereitung Ihres Trinkwassers. Die Filtrerkartusche kann in allen Auf- und Untertisch Wasserfiltern von Carbonit und Alvito eingesetzt werden.
Beschreibung IFP ultra Filter
Die Carbonit“IFP Ultra“ ist eine kombinierte Aktivkohle-Membran-Filterpatrone. Sie verbindet die besonderen Eigenschaften eines gesinterten Aktivkohlemonoblocks mit der extrem feinen Partikelfilterung einer Ultrafiltrationsmembran. Der Aktivkohlemonoblock der Filterkartusche mit einer Feinheit von 5 μm adsorbiert die sich im Wasser gelösten Schadstoffe und die im inneren befindliche Ultrafiltrationsmembran hält durch Microfiltration Partikel bis zu 0,00002 mm zurück, u. a. auch Bakterien und Viren.

  • Ultrafiltration mit 0,02µm Feinheit durch eine innenliegende Ultrafiltrationsmembran und kombinierter, gesinterter Aktivkohle-Monoblock mit 5,0µm Feinheit
  • dadurch resultiert die sichere Rückhaltung von Bakterien und Viren
  • adsorptive Rückhalterate (ARR) liegt bei ca. 60 – 70% im Vgl. zur ARR der Carbonit NFP Premium mit 100%

Die Ster-O-Tap  Kapillarmembran entspricht nicht nur den amerikanischen Standards ANSI/ NSF 42 und 53, sondern auch europäischen Ansprüchen und Normen. Die Filterpatronen vom Typ Carbonit IFP Ultra verfügen über geprüfte Sicherheit nach deutschem Lebensmittelrecht und werden umweltfreundlich unter Verwendung nachwachsender Rohstoffe verarbeitet.

Abmessung IFP ultra Patrone

Länge der Patrone 9 3/4″ (247 mm), da= 70 mm

carbonit ifp ulra filterpatrone aktivkohle

Technische Daten

FilterelementAktivkohle-Block ca. 5,0 Mikrometer
FilterfeinheitKapillarmembran 0,02 Mikrometer Ultrafiltration
Wasserdurchfluss1,8 Liter pro Minute*
Betriebsdruck max.6 bar
Betriebstemperatur10° bis 40° C
Kapazität maximal5.000 Liter

* ungefährer Wasserdurchfluss eines neuen Filtereinsatzes bei 4 bar Leitungsdruck.

ProduktAbmessung (BxHxT)GewichtGTIN
Carbonit IFP ULTRA290x85x80 mm0,51 kg4024875172088

Leistung IFP ultra Filterkartusche
Die Filterpatrone muss nach 6 Monaten (entsprechend der DIN 1988) gewechselt werden. Grundsätzlich dürfen innnerhalb der 6 Monate 5.000 Liter Wasser gefiltert werden. Ein früherer Wechsel kann jedoch erforderlich sein, wenn der Wasserdurchfluss spürbar reduziert ist. Ein frühzeitiger Wechsel ist kein Mangel des verwendeten Filters, sondern ein Hinweis auf vermehrtes Auftreten von feinen Partikeln im ungefilterten Wasser. Filterfeinheit: 0,02 µm (Membran); 5 µm (Aktivkohle) Durchfluss: ca. 1,8 – 2,3 Liter pro Minute (bei 4 bar)
Schadstoffe die zurückgehalten werden:

carbonit ifp ultra filterpatrone

Einsatzhinweise

-Die Filterpatrone sollte nur bei Kaltwasser eingesetzt werden und vor Frost geschützt
-Wegen der extrem hohen Feinheit wird in Fällen schneller Durchflussreduzierung
durch Partikel eine Vorfilterung mit Textilfiltern VFS09/001 (1µm) empfohlen
-Im Sanuno ist die Flachdichtung am Bodendeckel zu entfernen

Carbonit Filtergeräte

Die Filterpatronen passt zu folgenden Filtergeräten: SANUNOVARIO-HPDUO-HP und die meisten Alvito-Filtergeräte

Lieferumfang

Patrone mit Flachdichtung in Folie eingeschrumpft, verpackt im bedruckten Einzelkarton

zum Produkt: Carbonit IFP ultra

Das könnte dich auch interessieren …